MANIPULIERE DIE WIRKLICHKEIT

“Einer Raumumordnung geht eine Raumumdeutung voraus. Um diese Art des künstlerischen Eingriffs zu beschreiben, benutze ich den Begriff “Angewandte Kunst”. Ich verstehe ihn als Beschreibung einer künstlerischen Strategie, die gesellschaftliche Probleme fokussiert, in sie eingreift und sie in eine andere Wirklichkeitskonstruktion transzendiert. Ich stelle Werkzeuge her, um diese neue Realität in den Köpfen anderer Menschen entstehen zu lassen. “

Michael Kurzwelly

mehr lesen

BUCH NOWA AMERIKA

Nach 22 Jahren ein Buch über Słubfurt, New America, die weiße Zone, Loch Netz, über die Ideen und Strategien dahinter. Zunächst möchte ich der Arsenal Municipal Gallery in Poznań und ihrem Direktor Marek Wasilewski danken. Als Partner haben sie das Buch möglich gemacht und mich unterstützt. Ich möchte mich auch bei allen bedanken, die mich bei der Entstehung dieses Buches mit Rat und Tat begleitet haben, darunter: Uta Kurzwelly, Jonatan Kurzwelly, Volkmar Köhler, Uwe Jung, Tomasz Stefański. Nowa Amerika, die Neue Welt – was für ein wundervolles Versprechen…

mehr lesen

AKTUELLES

Manchmal lache ich zum falschen Zeitpunkt

Sonntag 25.9.2022 16:00
Brücken Plac Mostowy, C-P-E-Bach-Str. 11A, D-15230 Frankfurt (Oder)

Lesung YasserNiksada (Afghanistan/Iran) mit Manfred Möck, Schauspieler in Zusammenarbeitmit The Poetry Project Berlin
Yasser Niksada(*2002) stammt aus dem Panshir-Tal in Afghanistan. Vor über zehnJahren flohen die Niksadas nach Teheran, wo sie noch heute alsGeflüchtete leben. „Aber das ist kein Leben“, sagt Yasser.Deshalb schickte die Familie den damals 13-Jährigen auf die Reisenach Europa, eine mühsame Flucht über Wasser und Land. Einer dergrößten Unterschiede zwischen Teheran und Berlin ist für Yasserdie Abwesenheit seiner zwei Brüder und Schwestern, aber vor allemvermisst er seine Eltern. Heute hat er nach seinem Schulabschlusseine Ausbildung begonnen. In den Gedichten, die er in seinerMuttersprache Persisch verfasst, setzt sich Yasser mit dem Gefühlder Zerrissenheit auseinander und verarbeitet die Erlebnisse seinerFlucht. In östlichen Kulturen erlaubt die Poesie, die eigenenGefühle auszudrücken, auch wenn sie zunächst unsagbar scheinen.Selbst Kinder sind vertraut mit dieser Kunst, weil die Älteren ihnenGeschichten in Versen erzählen.
Im Poetry-ProjectBerlin fand Yasser den Raum, seine bildhafte Sprache in Gedichten zuformulieren und der Öffentlichkeit vorzustellen.
Mit dem Schauspieler Manfred Möck hat er nun eine Lesung komponiert, in der auf Persisch und auf Deutsch die Texte Niksadas erlebt werden können.

mehr lesen

Hate Speech

HATE SPEECH ist ein Reflex für Konflikte und Spannungen in der Gesellschaft. Ein Versuch der Herabwürdigung des Gegenübers oder einer Bevölkerungsgruppe aus ethnischen, politischen oder wirtschaftlichen Gründen.
In einem langen partizipativen Prozess wollen wir mit dem teatr na basku Lwiw, Ukraine, sowie dem teatr Brama Goleniow, Polen und dem teatr Legnica, ebenfalls Polen, das Phänomen HATE SPEECH mit aktiver Teilnahme der Partner in Frankfurt Oder und der Region untersuchen und die jeweiligen Hintergründe und verborgenen Konflikte ausloten.

mehr lesen

Programm September

Programm September16.-25.09.2022, Brückenplatz|Plac MostowyLaboratorium Brückenplatz präsentiert:Nga Soso Hadje & Guests (Gruppe aus Guinea)Traditionelle afrikanische Musik & TanzKonzerte & Workshops:Afrikanische Trommeln und Tanz unter der Leitung professioneller Künstler:innen aus Guinea.Energiegeladene und dynamische Workshops und Konzerte mit Schwerpunkt auf westafrikanischen Tänzen und Musik, ergänzt durch eine spektakuläre Aufführung des Balletts beim Fest der Vielfalt und Jammsessions mit allen Künstlern! Profimusiker aus...

mehr lesen

Sommer in Słubfurt

Der Sommer in Słubfurt am Brücken Plac Mostowy (Frankfurt Oder) geht auch im September weiter und wir haben noch 5 ganz besondere Wochenend-Events, jeweils mit einem Live Konzert, Kinderprogramm und vielem mehr.
EINTRITT FREI !!!

mehr lesen

BRÜCKENPLATZ

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11A, 15230 Frankfurt (Oder) immer mittwochs und samstags von 15:00 bis 18:00 Uhr geöffnet FreeShop, Repaircafé, Café BlaBla, Nachbarschaftshilfe Im Freeshop können Sie Ihre Sachen mitnehmen oder verschenken, die Sie nicht mehr benötigen. Es gibt Werkzeuge in Repaircafé und Sie können Ihre kaputten Dinge reparieren. Es wird immer jemanden geben, der hilft. Im Café BlaBla können Sie eine Tasse Kaffee oder Tee trinken und sich unterhalten. Nachbarschaftshilfe bedeutet, dass wir uns gegenseitig helfen. Im Moment…

mehr lesen

Projekte

Der Brückenplatz, die Agora von Słubfurt

Der Brückenplatz, die Agora von Słubfurt

Słubfurt gibt es nur, weil es die Bürgerinnen und Bürger gibt, die an diese einmalige Stadt glauben. Deshalb ist eine aktive gemeinsamen Gestaltung der Stadt durch seine Menschen sehr wichtig. Den „Brückenplatz | Plac Mostowy“ verstehen wir als ein Labor für Künstlergesellschaft. Dort sind prozesshaft neue gesellschaftspolitische Strukturen…

mehr lesen
Laboratorium Brückenplatz

Laboratorium Brückenplatz

Laboratorium Brückenplatz von Slubfurt e.V. mit dem Kleist-Forum Frankfurt/Oder: HATE SPEECH – CIVIL WAR? Die Folgen von Bürgerkriegen, spätkolonialer Ausbeutung und ungelöster internationaler Konflikte stehen als Flüchtlingsbewegungen vor unseren Grenzen.
Deshalb wollen wir das Phänomen HATE SPEECH gemeinsam mit unseren Partnern in Polen und der Ukraine…

mehr lesen
Grenzüberschreitendes Labor

Grenzüberschreitendes Labor

Transbordering Laboratory (grenzüberschreitendes Labor) ist eine Forschungsarbeit über und zwischen europäischen Städten, die durch Grenzen geteilt sind. Unser Ziel ist es, die Idee der Bildung neuer Realitäten in solchen Städten und Gebieten zu erforschen. Mit dem Aufkommen des Nationalismus und der Pandemie wurden harte Grenzen wieder zu einem Thema, insbesondere für die Bürger in den Grenzgebieten…

mehr lesen
Słubfurter Gärten

Słubfurter Gärten

„Słubfurter Gärten“ ist ein Projekt der European New School of Digital Studies der Europa-Universität Viadrina und Adam-Mickiewicz-Universität Poznań, der Stiftung für das Collegium Polonicum und Słubfurt e.V. In der deutsch-polnischen Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice entstehen auf beiden Seiten der Oder…

mehr lesen
Kunst rettet die Welt II

Kunst rettet die Welt II

Unsere Herausforderung für den Planetenbesteht darin, Sehnsucht in Tun zu verwandeln.Der Weg führt von der Utopie zur Heterotopie.Gesellschaft wird zu einem Labor, in dem Zukunftprobiert wird und Scheitern erlaubt ist.
Nowa Amerika ist eine Amöbe mit Rückgrat, dasvon den beiden Flüssen Odera und Nyße gebildetwird. Nowa Amerika ist…

mehr lesen
Dazwischenland

Dazwischenland

Słubfurt 2030. The future is now. Aus allen Winkeln der Welt hierhergekommen bringen die neuen Słubfurterinnen ihre Erfahrungen, Muster und Perspektiven für ein Heute mit. Eine szenische Installation untersuchte diese utopische Insel im Meer von Nowa Amerika. For now. And here. Future is welcome…

mehr lesen